“Accessible cities”: Video von Rauls Vortrag auf der TEDxHamburg

Anfang Juni war Raul auf der TEDxHamburg zum Thema “City 2.0” als Sprecher eingeladen. Eine super Gelegenheit, um den anwesenden Städteplanern, Architekten usw., also all jenen, die bei den Themen Stadtentwicklung und Mobilität ganz vorne mit dabei sind, noch mal aufzuzeigen, wie wichtig Zugänglichkeit für die Stadt von morgen ist!

Die Wheelmap als Werkzeug

Raul stellte neben der Wheelmap natürlich auch die Projekte rund um die Karte vor, z.B. “Tausendundeine Rampe“, die Mapping-Aktionen oder unser Projekt “Wheelmap an Schulen“. Dadurch wurde deutlich, dass jeder Einzelne zu jedem Zeitpunkt aktiv dabei mitmacht, unsere Lebenswelt zugänglicher zu machen – oder eben nicht. Als Beispiel: wer sich als Architekt heute nicht mit barrierefreiem Bauen beschäftigt, hat den Zug verpasst. Und wer sich als Vertreter einer Stadt keine Gedanken über die Zugänglichkeit der öffentlichen Einrichtungen macht und diese zu verbessern sucht (etwa durch mobile Rampen oder Umbauten), der vernachlässigt die Interessen seiner Bürger.

Denn eines ist klar: die Stadt von morgen schaffen wir alle gemeinsam. Um dabei konstruktiv mitzuwirken, hat sich Wheelmap.org schon lange von einer reinen Datensammlung bzw. Informationsquelle hin zu einem sich ständig weiter entwickelnden Mitmach-Projekt entwickelt. Ziel ist es, jedem eine Möglichkeit zu bieten, sich aktiv für mehr Rollstuhlgerechtigkeit und Inklusion einzusetzen.

Wie soll die “Stadt 2.0 aussehen”?

Erzählt uns in den Kommentaren, wie ihr euch die “Stadt 2.0” wünscht. Wie soll die Stadt der Zukunft aussehen und funktionieren?

Veröffentlicht in Allgemeines
Hol Dir die App
Du hast Fragen?
Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um die Funktionalität der Wheelmap.
Wann ist ein Ort rollstuhlgerecht?
Ein einfaches Ampelsystem kennzeichnet die Rollstuhltauglichkeit der Orte:
Der Ort mit all seinen Räumen ist rollstuhlgerecht.
Der Ort ist prinzipiell zugänglich, aber nicht alle Räume.
Der Ort ist für einen Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.
Bleib auf dem Laufenden
Einmal im Monat gibts Post von uns.

Google