Unterstützer für Tausendundeine Rampe

Unter den Fürsprechern für Tausendundeine Rampe sind auch einige bekannte Gesichter. Samuel Koch, Udo Walz, Inka Bause und Christoph Metzelder konnten wir für das Spendenprojekt schon gewinnen. Als Unterstützer stehen sie für das Ziel, Deutschland rollstuhlgerechter zu machen und damit auch für Inklusion, gleichberechtigte Teilhabe und Mobilität.

Für Rampen spenden
Im Rahmen der Aktion "Tausendundeine Rampe" sammeln wir weiter Spenden, um die Wheelramp kostenlos an soziale Einrichtungen, Vereine und gemeinnützige Organisationen verteilen zu können.

Unterstütze das Projekt "Tausendundeine Rampe" jetzt mit Deiner Spende.


Die Rampe im Praxistest

Mit der Wheelramp kann ein Höhenunterschied von 25cm bis 30cm überwunden werden. Raúl hat es getestet.
Erfahrungsberichte und Interviews mit unseren Rampenbotschaftern gibt es hier.

Wheelramp.de
Link zu Wheelramp.de
Die mobile Rampe kann für 179 Euro über die SOZIALHELDEN UG erworben werden.
Google