Wheelmap.org im InfoRadio

Am 10.01.2011 gab es ein InfoRadio-Interview aus der Reihe “Vis à vis” zu Wheelmap.org.

Raul Krauthausen, “Sozialheld” und Rollstuhlfahrer

Raul Krauthausen ist ein auffälliger Mensch. Er initiiert soziale Projekte für Bedürftige und Behinderte und gewinnt einen Sozialpreis nach dem anderen damit. Auffällig aber auch deswegen, weil Raul Krauthausen nur knapp einen Meter groß ist und sich meist in einem großen, feuerroten Elektrorollstuhl durch den Alltag bewegt.

Die jüngste Erfindung des Kommunikationswissenschaftlers ist eine sogenannte Wheel Map, eine bisher einzigartige interaktive Karte im Internet, auf der Rollstuhlfahrer weltweit eintragen können, wie behindertenfreundlich von ihnen besuchte Plätze und Orte sind.

Hendrik Schröder hat Raul Krauthausen getroffen.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
Hol Dir die App
Du hast Fragen?
Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um die Funktionalität der Wheelmap.
Wann ist ein Ort rollstuhlgerecht?
Ein einfaches Ampelsystem kennzeichnet die Rollstuhltauglichkeit der Orte:
Der Ort mit all seinen Räumen ist rollstuhlgerecht.
Der Ort ist prinzipiell zugänglich, aber nicht alle Räume.
Der Ort ist für einen Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.
Bleib auf dem Laufenden
Einmal im Monat gibts Post von uns.

Google