Wheelmap.org mit neuem Anstrich & mehr Projekten zum Mitmachen

Wir haben Frühjahrsputz gemacht und der Wheelmap einen neuen Anstrich verpasst. Jetzt erstrahlt die Website wie schon die iPhone App in neuem Glanz. Aber damit nicht genug! Uns geht es natürlich vor allem um die inneren Werte und deswegen erwarten euch auf der neuen Website viele Möglichkeiten, wie ihr euch für mehr Rollstuhlgerechtigkeit und Inklusion einsetzen könnt.

Ein Screenshot von wheelmap.org als Homepage und in einem iPhone sowie Android-Gerät

Was ist neu?

Unter dem Menü-Punkt “Projekte” stellen wir Aktionen und Möglichkeiten rund um die Wheelmap vor und bieten jedem die Möglichkeit, sich zu engagieren oder uns zu unterstützen. Egal ob Privatperson, Unternehmen, Lehrer, Journalist, Förderer oder Verein – jeder kann schnell, unkompliziert und einfach mitmachen.

Unter “Über Wheelmap” erfahren Wheelmap-Neulinge alles wissenswerte über die Karte, unsere Unterstützer, uns und wie alles funktioniert. In den “Häufig gestellten Fragen” kann  vielleicht sogar der ein oder andere alte Hase noch etwas dazulernen…

Außerdem werden wir in Zukunft unter “News” über Neuigkeiten, Tipps, das Team und natürlich die Aktionen und Projekte der Wheelmap-Community berichten.

Darüber hinaus hoffen wir, dass durch die neue Menüführung die Navigation zwischen der Karte und inhaltlichen Seiten wie “Mappen – so funktioniert’s” einfacher und übersichtlicher wird.

Und last but not least: In der Ortsdetail-Ansicht können jetzt über den “Bild hochladen” Knopf Bilder vom Desktop zu einem Ort hinzugefügt werden. So kann jeder einfacher selbst einschätzen, ob der Ort für sie/ihn zugänglich ist.

Und wie geht es weiter?

Rom wurde nicht an einem Tag gebaut – und die “neue” Wheelmap.org auch nicht. Noch ist nicht jede Seite der Karte überabeitet und fügt sich in das neue Design ein. Aber: wir arbeiten dran! Die Ortsdetailseiten und alle weiteren Seiten werden jetzt Schritt für Schritt folgen. Dabei werden wir auch nach und nach die eine oder andere Schwäche ausbügeln und neue Funktionalitäten einarbeiten.

All das natürlich wie gehabt mit einem kleinen Team und begrenzten Mitteln. Deswegen bitte Geduld!

Dein Feedback

Jetzt interessiert uns erst mal Deine Meinung. Gefällt dir der neue Anstrich und der neue Aufbau? Sag uns in einem Kommentar, was Du denkst!

Veröffentlicht in Allgemeines
Hol Dir die App
Du hast Fragen?
Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um die Funktionalität der Wheelmap.
Wann ist ein Ort rollstuhlgerecht?
Ein einfaches Ampelsystem kennzeichnet die Rollstuhltauglichkeit der Orte:
Der Ort mit all seinen Räumen ist rollstuhlgerecht.
Der Ort ist prinzipiell zugänglich, aber nicht alle Räume.
Der Ort ist für einen Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.
Bleib auf dem Laufenden
Einmal im Monat gibts Post von uns.

Google