Die Wheelmap-Tour durch Sendling

Wie barrierefrei ist deine Stadt? Wie schwierig ist es eigentlich, mit einem Rollstuhl zu fahren? Wo kommt man rein? Wo nicht?

Sich diese Fragen zu stellen und dann sogar in die Rolle eines Rollstuhlfahrers zu schlüpfen, das ist für nicht mobilitätseingeschränkte Menschen eine besondere Erfahrung. Möglich machte dies für einige Mitstreiter der Landtagskandidat der Grünen Thomas Pfeiffer. Am 18. April 2013 organisierte er eine Wheelmap-Tour durch Sendling. Ausgestattet mit mehreren Rollstühlen erkundete die Gruppe Sendling. Wie ihr im Video sehen könnt, haben alle Beteiligten dabei nicht nur viele neue Erfahrungen und Aha-Erlebnisse gehabt, sondern auch eine Menge Spaß!

Wir danken Thomas Pfeiffer für die super Aktion und wünschen uns, dass noch viele ähnliche Aktionen in ganz Deutschland dazu kommen.

Veröffentlicht in Aktionen
Hol Dir die App
Du hast Fragen?
Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um die Funktionalität der Wheelmap.
Wann ist ein Ort rollstuhlgerecht?
Ein einfaches Ampelsystem kennzeichnet die Rollstuhltauglichkeit der Orte:
Der Ort mit all seinen Räumen ist rollstuhlgerecht.
Der Ort ist prinzipiell zugänglich, aber nicht alle Räume.
Der Ort ist für einen Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.
Bleib auf dem Laufenden
Einmal im Monat gibts Post von uns.

Google